Nyx Noize

Styles: Darkpsy, Hi-Tech, Psycore

The great journey started in the year 2017, when Nyx Noize came into the joyment of a 24 hour dance ritual of Goa Gil on the ozora festival for the first time. Never before musical sounds caused so much magic, happiness and consciousness in her. The love and the passion to dark, fast psycedelic music was now a part of her. The fascination of the fast bass, the dark sounds and the cosmic spirit, which carries the music in itself, become more and more important to her.
One and a half year later, after a lot of partys, festivals and wonderful moments, she decided to dive deeper in the realms of music. Because she has been a member of the Exorbeatal collective since the founding, she had a quick chance to take root as a DJane. So she had the possibility to create and share these magical, spiritual moments with other people.

The name „Nyx Noize“ is an easy way to describe her music: „Nyx“ (Greek: Νύξ, Núx, “Night”) is the Greek personification (or godess) of the night. „Noize“, modified from „Noise“.

Between the devil and the deep blue see, play this music to me, break FREE and just let it BE.
None so blind as those who will not see.

Soundcloud
Facebook
Instagram

GERMAN

Es war zu der Zeit da, eine Göttin Klang, Rythmus und Melodie machte. Und so schuf die Göttin den ersten Menschen namens Gilbert aus Staub von der Erde und blies ihm den Ton des Lebens in sein Ohr. Und so ward Gilbert ein lebendiges Wesen. Und die Göttin veranstaltete eine Party und setzte den Menschen Gilbert hinein. Und die Göttin ließ herstellen aus der Erde allerlei Rauschmittel, verlockend anzusehen und gut zu konsumieren. Und sie nahm den Menschen und setzte ihn auf die Party, dass sie ihn bespaßte und beglückte. So spielte Gilbert ein 24 Stunden Tanzritual welches Nyx Noize bekehrte. Am nächsten Tag sprach die Göttin: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei da ließ sie einen tiefen Schlaf fallen auf Gilbert, und er schlief ein. Und sie nahm eine seiner Rippen und baute einen zweiten Menschen namens Albert aus der Rippe und brachte sie zu ihm. Und sie waren beide nackt, Gilbert und Albert und schämten sich nicht.
Und die Schlange war schlau und sprach zu Albert: An dem Tage, da ihr esst von diesen Baum werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein und die Erkenntnis erlangen. Und Albert sah, dass von dem Baum gut zu essen wäre und dass er eine Lust für die Augen wäre und verlockend, weil er klug machte. Und er nahm von seiner Frucht und aß und gab Gilbert, der bei ihr war, auch davon und er aß. Da wurden ihnen beiden die Augen aufgetan und Albert wurde der Vater des Lysergsäurediethylamids. Und die Göttin sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unsereiner und weiß, was gute Musik ist – Nyx Noize